Wo Kann Man Die Beste E-Zigarette Kaufen?

Ezigarette, Verdampfer, Akku, Mod oder Liquids? E zigarette test oder Edampf shop? Wenn Sie ein ernsthafter Dampfer sind dann helfen wir Ihnen diese Fragen zu beantworten.
e-zigarette kaufen

Elektronische Zigaretten erstellen einen massiven Markt und bilden eine Nische in der Raucherindustrie. Seit über einem Jahrzehnt haben sie an Popularität zugenommen, zumal viele Menschen auf der Suche nach einer sichereren Alternative zum herkömmlichen Tabakrauchen sind.

Elektronische Zigaretten waren zu Beginn der Markteinführung eher rar. Sie konnten sie nur im Versandhandel oder in Einkaufszentren finden. Verbraucher haben heute zahlreiche Möglichkeiten, E-Zigaretten zu kaufen. Schauen wir uns an, was die Vor- und Nachteile dieser Einkaufsmethoden sind.

Verdampfer Kaufen Online

Der Online-Markt ist in den letzten Jahren mit elektronischen Zigaretten und verschiedenen damit verbundenen Waren explodiert. Wenn Sie ein bestimmtes E-Zig-Produkt oder Dampf-Zubehör finden möchten, können Sie es online finden. Der größte Vorteil beim Kauf Ihrer E-Zigs über das Internet ist, dass das Sortiment endlos ist.

Aber das ist auch ein Teil des Problems. Mit jedem Online-Verkauf können Sie nicht immer sicher sein, welche Qualität das Produkt hat. Sie können Produktbewertungen lesen, um Details herauszufinden, aber Sie können nicht gleichzeitig wissen, wie viele davon von tatsächlichen Kunden stammen. Sie können den Gegenstand auch nicht in Ihren Händen halten und für sich selbst untersuchen.

Wenn Sie von einer Auktionsseite wie eBay kaufen, müssen Sie besonders vorsichtig sein. Am besten kaufen Sie direkt bei vertrauenswürdigen Lieferanten und Herstellern. Dies ist oftmals die billigste Art, elektronische Zigaretten zu kaufen.

So ziemlich jedes Unternehmen, das elektronische Zigaretten herstellt, ist online präsent. Die besten E-Zig-Marken, die auf unserer Webseite bewertet werden, haben ein anständiges Rückgaberecht, das Sie bei Bedarf nutzen können.

Einzelhändler Für E-Zigs

Einige Einzelhändler führen heutzutage E-Zigs. KaDeWe und einige andere Einzelhändler führen eine kleine Auswahl der größten Namen der Branche. Viele Tankstellen und kleinere Shops, insbesondere solche, die sich auf Raucherprognosen spezialisiert haben, werden auch eine gute Auswahl an Produkten haben.

ezigarette kaufenDer Nachteil hier ist jedoch, dass die Preise ein wenig erhöht werden können, da die Einzelhändler versuchen, ihr Geld zurückzugewinnen. Möglicherweise haben Sie keine große Auswahl, und dann müssen die Käufer mit dem, was auf Lager ist, zufrieden sein.

Trotzdem ist es eine der bequemsten Möglichkeiten, Ihre E-Zigs bei Einzelhändlern zu kaufen. Sie können sie abholen, wenn Sie tanken oder Ihre Einkäufe erledigen.

Fachgeschäfte Für Verdampfer Und Box Mods

Was einst das Ziel von Mall-Kiosken war, hat sich inzwischen zu einem vollwertigen Fachgeschäft entwickelt. Es gibt ganze Geschäfte, die sich mit elektronischen Zigaretten beschäftigen, und sie haben in der Regel eine große Auswahl, die alle möglichen Herstellerprodukte umfasst.

Die Preise in diesen Geschäften können variieren, da einige weniger kosten als große Einzelhändler, da sie kaum Konkurrenz haben. Andere müssen einen hohen Aufschlag haben, um Gewinne zu erzielen, da sie eine begrenzte Kundschaft bedienen.

Diese Geschäfte führen oft mehr als nur elektronische Zigaretten. Um einen breiteren Kundenstamm anzusprechen, verfügen sie möglicherweise über eine Vielzahl von Raucherprodukten und ihre Auswahl wird in Staaten, in denen der Gebrauch von CBD legalisiert ist, zunehmen. Dennoch haben Sie vielleicht das Glück um einen Einzelhändler zu finden, der die Produkte zu einem vernünftigen Preis verkauft.

Da elektronische Zigaretten zunehmend als sicherere Alternative zum Rauchen angesehen werden, werden Ihre Möglichkeiten immer größer. Der Markt für diese Produkte wächst exponentiell.

Verschiedene Arten von E-Zigaretten

Mini-E-Zigaretten oder Cigalikes

Mini-E-Zigaretten oder Cig-a-Likes sind elektronische Zigaretten, die das Aussehen einer Tabakzigarette nachahmen. Ein Cig-A-like ist der einfachste Typ eines Dampfgeräts. Es verwendet ein zweiteiliges Design. Sie bringen eine Kartusche (Patrone) an eine Batterie (Akku) an und beginnen zu dampfen.

Die Batterie ist normalerweise für etwa 280 mAh ausgelegt. Eine Cig-A-like Nachfüllpatrone hat normalerweise 0,7 ml bis 1,0 ml E-Liquid und hält 150 bis 200 Züge. Patronen werden für etwa 2,00 bis 2,50 US-Dollar verkauft, und eine Patrone hält durchschnittlich einen Tag.

Cigalikes gibt es sowohl als Wegwerf- und auch als wiederaufladbare Formate. Wiederaufladbare Cig-A-Likes haben aufgrund ihrer geringen Größe eine kürzere Lebensdauer. Wenn Sie einen Zig-A-Like Starter-Kit kaufen, sollten Sie eins mit mehr als einer Batterie erwerben.

Mittelgroße E-Zig Mods

E-Zigaretten-Mods mittlerer Größe können entweder Standard oder Sub-Ohm sein. Geräte, die in diese Kategorie fallen würden, verfügen normalerweise über größere Akkus (Batterien) mit 1500 mAh bis 2500 mAh. Und anstelle einer Patrone (Kartusche) verwenden sie einen Dampf-Tank. Mit einem Tanksystem tauschen Sie Verdampfer manuell aus und füllen Sie bei Bedarf E-Liquid auf.

Ein Beispiel wäre der V2 XEO Void. Der Void ist immer noch klein genug, um in eine Tasche zu passen, verfügt jedoch über ausreichend Batteriekapazität und leistung für Standard- oder Sub-Ohm-Dampfen. Sie können Ihren bevorzugten Damping-Stil mit demselben Gerät auswählen.

Anpassbare E Zig Mods

Anpassbare E-Zig-Mods sind Geräte, mit denen der Benutzer den Dampfmodus und die Ausgangsleistung steuern kann. Diese „Vape Mods“ können von 30 Watt bis 350 Watt reichen. Der heute gebräuchlichste Typ sind duale 18650-Batteriegeräte (18650 Akkus) mit einer Leistung von etwa 200 Watt. Diese anpassbaren Optionen können das Dampferlebnis verbessern. Wir empfehlen jedoch Anfängern, zuerst in ein Basis-Starter-Kit zu investieren.

Verwendung Ihrer EZigarette

Der erste Schritt zur Verwendung Ihrer E-Zig ist das Laden des Akkus. Viele Unternehmen versenden beste e zigaretteihre Produkte mit vollständig aufgeladenen Akkus. Es ist jedoch immer ratsam, die Akkus als ersten Schritt aufzuladen. Verschiedene Hersteller und Modelle verwenden verschiedene Möglichkeiten, um sie aufzuladen. Die meisten Vape Pens werden über einen Mini- oder Micro-USB-Anschluss aufgeladen. Einige Vape-Geräte verfügen über einen austauschbaren Akku, der ein separates Ladegerät erfordert.

Dieser Teil war einfach und offensichtlich! Aber nachdem Sie den Akku aufgeladen haben, wie geht es dann weiter? Diese Frage hängt davon ab, welche Art von E-Zigarette Sie verwenden.

Wie verwende ich eine Cig-a-like?

Es gibt zwei Arten von Akkus, manuell und automatisch. Die automatische Batterie erkennt, wenn Sie einen Zug nehmen, und aktiviert den Verdampfer automatisch. Die manuelle Batterie hat eine kleine Taste, die Sie drücken, um den Verdampfer abzufeuern. Abgesehen von dieser Unterscheidung ist die Verwendung eines Cig-a-like einfach.

  • Setzen Sie eine Patrone (Kartusche) in einen aufgeladenen Akku ein
  • Beginnen Sie mit dem Dampfen
  • Wenn die Dampfproduktion endet, wechseln Sie die Kartuschen

Wie verwende ich einen Mod?

Bevor wir uns mit der Verwendung eines Mods zu weit auseinandersetzen, möchten wir Ihnen zum Ausdruck bringen, dass dies allgemeine Richtlinien sind. Nicht alle Mods sind gleich. Um Dampfen zu lernen, hängt immer von dem verwendeten Gerät ab. Es wird immer empfohlen, die Bedienungsanleitung Ihrer E-Zig zu lesen. Ein Mod kann eine Reihe von Funktionen haben, von variabler Spannung, variabler Wattleistung, Temperatursteuerung und mehr. Gleiches gilt für Vape-Tanks. Die Tanks haben also Top-Fill, einige haben einen einstellbaren Luftstrom und die Liste geht weiter. Aber hier ist der grundlegende Überblick über die Verwendung eines E-Zig-Mod:

  • Entfernen Sie den Boden des Verdampfertanks
  • Setzen Sie eine frisches Verdampferköpfchen in den Boden des Tanks ein
  • Füllen Sie den Tank mit E-Liquid
  • Schließen Sie die Basis des Tanks wieder an
  • Befestige den Vape-Tank am Mod
  • Warten Sie mindestens fünf Minuten, bis die Spule mit E-Liquid gesättigt ist
  • Klicken Sie fünfmal auf den Feuerknopf, um den Mod einzuschalten
  • Beginnen Sie mit dem Dampfen

So verwenden Sie einen einfachen Mod. Einige Mods haben variable Leistungseinstellungen. Wenn Sie ein Gerät mit variabler Leistung verwenden, empfehlen wir, mit einer niedrigen Leistungseinstellung zu beginnen und die Leistung schrittweise zu erhöhen. Auf diese Weise brechen Sie eine neue Spule (Verdampferköpfchen) ein, ohne sie zu beanspruchen. Dämpfen Sie immer innerhalb des vom Hersteller empfohlenen Leistungsbereichs.

E-Zigaretten Tips

Stellen Sie sicher, dass sich in Ihrem Verdampfertank eine angemessene Menge E-Liquid befindet. Wenn Sie nicht genug E-Liquid zur Aufnahme des Dochts zur Verfügung haben, kann die E-Zigarette beim Verdampfen einen verbrannten Geschmack hervorrufen. Die meisten Verdampfertanks verfügen über eine Zeile, die angibt, wie viel E-Liquid Sie damit füllen können. Füllen Sie keinen Verdampfertank über diese Leitung, da sonst Flüssigkeit auslaufen kann.

Lassen Sie Ihren Verdampfer oder Dampfer nach dem ersten Befüllen mindestens fünf Minuten lang stehen, damit der Docht vollständig mit E-Saft gesättigt wird. Es ist auch ratsam, Ihre E-Zigarette wöchentlich zu reinigen. E-Liquid kann in den Bereich tropfen, wo sich die Batterie (Akku) mit dem Verdampfer verbindet, auch bekannt als 510-Verbindung. Wenn dies geschieht, kann der E-Saft austrocknen und wird abgenutzt. Diese klebrige Substanz kann den Stromfluss durch die Batterie zum Verdampfer beeinträchtigen. Sie wollen keinen schwachen Dampf tolerieren!

ezigaretteEin schwacher Geschmack oder eine verminderte Dampfproduktion ist ein Zeichen dafür, dass Ihr Verdampferköpfchen ersetzt werden muss. Ein anderes Zeichen für ein abgenutztes Verdampferköpfchen ist der verbrannte Geschmack beim Dampfen. Die Verdampferköpfchen müssen im Durchschnitt alle ein bis drei Wochen ausgetauscht werden.

Batterien (Akkus) können mit der Zeit schwächer werden. Wenn Sie ein starker Benutzer sind, sollten Sie davon ausgehen, dass Ihre Batterien nach etwa sechs Monaten an Kapazität verlieren. Um die Lebensdauer Ihrer E-Zigarettenakkus zu verlängern, wird empfohlen, mindestens zwei in der Rotation zu haben. Wenn Sie zwei haben, haben Sie eins, mit dem Sie dampfen können, während der andere auflädt. Dies verkürzt auch die Ladezyklen, weshalb Batterien schwächer werden.

FAQ zur E-Zigarette

Was sind E-Zigaretten?

E-Zigaretten sind tragbare elektronische Handgeräte, die Dampf aus E-Liquid erzeugen, und dieser Dampf wird dann in die Lungen eingeatmet. Die meisten E-Zigarettenkonsumenten (auch Vaper oder Dampfer genannt) verwenden sie, um Tabakrauchen zu simulieren. Daher können E-Zigaretten als Ersatz für normale brennbare Zigaretten, für Erholungszwecke oder als Hobby (Erstellen einer eigenen E-Zigarette oder Erstellen eigener E-Liquids) verwendet werden. E-Zigaretten stoßen keine gefährlichen Chemikalien aus, die normalerweise mit Tabak in Verbindung gebracht werden, wie Kohlenmonoxid und Teer.

Was ist in einer E-Zigarette?

Die in einer E-Zigarette enthaltene Flüssigkeit wird E-Liquid genannt (alternativ E-Saft, Vap-Saft oder nur Saft oder Liquid in der Gemeinschaft). E-Saft wird aus einer Handvoll Zutaten hergestellt, wie Propylenglykol, pflanzlichem Glycerin, verschiedenen Aromen und Nikotin (kann aus Tabak oder künstlich gewonnen werden). Nicht alle Vape-Säfte enthalten Nikotin und für die meisten Vaper (Dampfer) besteht das Ziel darin, das Nikotin nach einiger Zeit vollständig zu entfernen.

Enthalten E-Zigaretten Nikotin?

Sie müssen dies nicht unbedingt gebrauchen, aber die meisten E-Zigaretten enthalten Nikotin. Das ist, weil die meisten Vapers sie als Ersatz für das Rauchen verwenden. E-Zigs können je nach Vorlieben und Bedürfnissen des Dampfers bis zu 3 mg / ml Nikotin oder bis zu 50 mg / ml enthalten. Es ist wichtig zu beachten, dass Nikotin zwar süchtig macht, aber keine übermäßig schädliche Substanz ist (im Vergleich zu Teer und anderen in brennbaren Zigaretten gefundenen Chemikalien).

Warum verbrennt mein Dampfgeschmack?

Wenn der Vape-Geschmack verbrannt ist, liegt das Problem in Ihrer Patrone (Kartusche) oder Ihrem Vedampfer-Tank. Gebrannter Geschmack tritt auf, wenn die Baumwolle um die Wicklung (Spule) ihren Zweck erfüllt hat und nun zu beschädigt ist, um sie erneut verwenden zu können. Im Allgemeinen bedeutet dies, dass es Zeit ist, die Wicklung (Spule) oder die gesamte Patrone (Kartusche) auszutauschen.

Es gibt jedoch einige Tricks, die Sie ausprobieren können. Wenn Sie bei hohen Temperaturen dampfen, versuchen Sie es zu senken und sehen Sie nach, ob der schlechte Geschmack anhält. Versuchen Sie auch, Vape-Liquid mit hohem PG (weniger viskos als hoher VG) zu verwenden. Wenn dieser Trick nicht hilft, und Sie die Patrone aber immer noch nicht wegwerfen möchten, reinigen Sie sie.

Ist das Dampfen schlimmer als das Rauchen von Zigaretten?

Während weitere Studien definitiv erforderlich sind (und im Gange sind), stimmen die meisten Wissenschaftler darin überein, dass das Dampfen nicht schlechter ist als das Rauchen. Natürlich ist es nicht ratsam, etwas anderes als reine Luft einzuatmen, aber die meisten Experten weisen darauf hin, dass E-Zigs ein großes Potenzial zur Schadensminimierung haben. Das Royal College of Physicians des Vereinigten Königreichs weist darauf hin, dass “Dampfen wahrscheinlich 5% des Schadens durch das Rauchen von Tabak nicht überschreitet”.

Eine neuere Übersicht der von Cochrane Library durchgeführten Dampfstudien ergab, dass mit der Verwendung von E-Zigaretten keine kurzfristigen gesundheitlichen Beeinträchtigungen verbunden sind. Eine andere Studie (Polosa et al.), Die 3,5 Jahre dauerte und 2017 veröffentlicht wurde, kam zu dem gleichen Ergebnis. Bis 2019 wurden keine Todesfälle durch Dampfen verursacht, was nicht vom Rauchen gesagt werden kann.

Nachdem Sie dies gelesen haben, können Sie die beste E-Zigarette von 2019 auswählen – oder zumindest die beste E-Zigarette für Sie! Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wonach Sie in einer E-Zigarette suchen – Dampf, Aroma, Nikotingehalt, Erschwinglichkeit – und wählen Sie danach. Niemand kann diese Wahl für Sie treffen, aber wir hoffen, dass wir Ihre Suche nach der besten elektronischen Zigarette mindestens etwas überschaubarer gestaltet haben!

Leave a comment