Beste E-Zigarette Und E-Zigaretten Test

Verschiedene Arten von E-Zigaretten und die besten E-Zig Marken für alle Dampfer Typen - Es ist für jeden etwas dabei!
e-zigarette und kaffeetasse

In den letzten Jahren ist die Beliebtheit des Dampfens erheblich gestiegen, und die Hersteller haben die E-Dampfer Geräte ständig weiterentwickelt, um mit der Nachfrage Schritt zu halten.

Das Ergebnis ist eine überwältigende Anzahl von Produkten, die sich in Funktionalität und Design unterscheiden. Viele Produkte und Marken gibt es, aber es ist ein ziemlich verwirrter Markt.

Wir werden uns nun die verschiedenen Arten von E-Zigaretten auf dem Markt ansehen und vor allem, für wen sie geeignet sind.

Lasst uns anfangen:

Abschnitt 1: Neue Vapers und Einleitung  dame mit box mod vape

Abschnitt 2: Die Einweg E-Zigarette

Abschnitt 3: Die Cigalike

Abschnitt 4: Vape Pods

Abschnitt 5: Vape Pens

Abschnitt 6: Box Mods

Abschnitt 7: Squonk Mods

Abschnitt 8: Hinweise zur Auswahl Ihres Typs

Welche Elektronische Zigarette Für Neue Dampfer?

Bei neuen Dampfern kann der Übergang von Tabakprodukten zu elektronischen Zigaretten oder anderen Dampferprodukten häufig sowohl aufregend als auch überwältigend sein. Es ist aufregend, weil sie wissen, dass sie die Gefahren von Tabakzigaretten hinter sich lassen und eine Praxis anwenden, die nach Ansicht von Experten 95% sicherer ist als das traditionelle Rauchen. Es gibt nähmlich E-Zigaretten ohne Nikotin und E-Zigaretten mit Nikotin und est ist Ihre Wahl ob sie ganz mit dem Rauchen aufhören wollen.

Sie sind gleichzeitig überwältigt von der Fülle an Auswahlmöglichkeiten und Optionen, die Ihnen bei der Auswahl Ihres E-Zig-Geräts zur Verfügung stehen. Glücklicherweise gibt es keine Verwirrung, wenn Sie e-zigaretten und e-pfeifendie verschiedenen Arten von elektronischen Zigarettenprodukten, die Sie kaufen können, verstehen. In unserer Anleitung für Anfänger finden Sie einige grundlegende Informationen rund um die E-Zigarette.

Bevor wir beginnen, ist es wichtig zu wissen, dass diese Produkte in allen möglichen Formen, Größen und Möglichkeiten erhältlich sind. Es gibt viele Dutzende Hersteller, die diese Geräte herstellen, und eine noch größere Auswahl an E-Liquid Optionen. Sie werden mehr darüber erfahren, währenddem Sie sich auf Ihrer Reise durch die Dampf-Welt befinden. In diesem Bericht erhalten Sie grundlegende Informationen über die Optionen Ihres E-Zig Geräts.

Einweg E-Zigaretten Starterset

Diese Geräte, die auch als Wegwerf-Cigalikes oder E-Zigaretten Minis bezeichnet werden, sind den meisten Neuankömmlingen geläufig und sind in EDampf Shops und vielen Vape-Shops in den Vereinigten Staaten und Deutschland zu finden. Sie sind als Einwegartikel klassifiziert, da das gesamte Gerät nach dem Gebrauch entsorgt werden kann. Die meisten sind so konzipiert, dass sie ungefähr die Größe einer Tabakzigarette haben und somit eine komfortable Möglichkeit für Raucher darstellen, zu dieser sichereren Alternative überzugehen.  einweg e-zigaretten startersets

Ihre geringe Größe wird durch ihr geringes Gewicht erreicht und macht sie zu einem ziemlich diskreten Weg für Dampfer, um Nikotin selbst in öffentlichen Räumen zu erhalten. Die meisten von ihnen kosten zwischen 5 und 10 US-Dollar und werden als ungefähres Äquivalent von zwei Packungen Tabakzigaretten angekündigt – was sie zu einer kostensparenden Option für Raucher macht. Sie haben natürlich auch einige Nachteile. Sie bieten weder das volle Aroma noch ein großes Dampfvolumen, das von fortschrittlicheren E-Zigs bereitgestellt wird, und können nicht zur Verbesserung ihrer Leistung aufgerüstet oder modifiziert werden. Trotzdem sind sie ein idealer Einstiegspunkt für die meisten Vaper (Dampfer).

Wiederaufladbare Cigalike E-Zigaretten Verdampfer

Cigalikes (oder Zigaretten-ähnlich auf Deutsch), sind auch sehr beliebt. Viele Menschen, die nach dem Übergang vom Tabakkonsum weiter dampfen, verlassen häufig die Einweg E-Zigs und erwerben ein wiederaufladbares elektronisches Cigalike-Zigarettengerät, das aus einem wiederaufladbaren Akku und einem Clearomizer oder Cartomizer besteht. Diese Arten von Geräten werden als Cigalike E-zigs bezeichnet. Wieder fehlt ihnen die Leistung der anderen E-Zigaretten, aber viele Hersteller bieten eine weitaus bessere Geschmacksauswahl als die verfügbaren Einweg Optionen.  Wiederaufladbare Cigalike E-Zigaretten Verdampfer

Das zweiteilige Cigalike wird mit einem wiederaufladbaren Akku (und USB-Ladekabel) und einer Verdampfer Kassette geliefert. Daher der Name Cartomizer. Der Verdampfer wird auf die Batterie (Akkuträger) geschraubt, wodurch das Gerät ohne großen Aufwand einsatzbereit ist. Dieser Stil erzeugt ein besseres Aroma und etwas besseren Dampf, wird aber immer noch als Qualitätsoption für den unteren Bereich betrachtet.

Cigalike MinisVorteile von Cigalikes

  • Rauchen aufhören: Wahrscheinlich haben die meisten Menschen, die mit dem Rauchen aufhören, mit der Cigalike angefangen, und es ist eine gute Einführung in das Dampfen.
  • Komfort: Mit Cigalikes können Sie drinnen rauchen, ohne dass es andere Menschen stört, da der Dampfgehalt dem Rauchen sehr ähnlich ist, im Gegensatz zu anderen Dampfarten, die große Mengen an Wolken erzeugen.
  • Gesundheitsgründe: Einige Leute sagen, es sei gesünder als herkömmliche Zigaretten. In der Tat wurde von Public Health England (einer unabhängigen Exekutivagentur des britischen Gesundheitsministeriums) angegeben, dass elektronische Zigaretten mindestens 95% gesünder sind als herkömmliche Zigaretten.
  • Kosteneinsparung: Auch wenn Sie beim Kauf von Cigalikes einen erheblichen Betrag zahlen, ist dies auf lange Sicht günstiger.
  • Sie sind stilvoll: Kein Dreck, soziale Akzeptanz, kein Geruch usw.

Nachteile von Cigalikes

  • Kurze Akkulaufzeit  cigalike e zigarette
  • Sie werden von vielen erfahrenen Vapers im Vergleich zu Box Mods und Vape Pens als weniger angenehm empfunden

Der Vape Pod Verdampfer

Vape Pods sind relativ neu auf dem Markt und wurden nach dem Erfolg des Juul Pods immer beliebter. Seitdem veröffentlichen viele Hersteller ihre eigenen Versionen von Pod Vaper. Normalerweise ist der Pod Vape etwas größer als eine Cigalike, aber nicht so groß wie der Vape Pen. Sie arbeiten nach den gleichen Prinzipien wie eine Cigalike, aber anstelle eines Cartomizers verfügen sie über eine Einwegkapsel (Einweg-Pod), in der sowohl der Verdampfer (Vaporizer) als auch das E-Liquid untergebracht sind. Benutzer kaufen Ersatzkapseln, die einfach mit einem Magnet einrasten.

Da sie etwas größer als die Cigalike sind, produzieren sie auch etwas mehr Spannung, was für einen zufriedenstellenden Dunst sorgt. Diese Art von Pods wird zur ersten Wahl für Raucher, die mit dem Rauchen aufhören möchten.

Die Vorteile von Vape Pods  vape pods

  • Klein und praktisch zum Mitnehmen
  • Einfach zu bedienen, einfach aufladen und fertig
  • Keine Einstellungen vor dem Dampfen sind nötig.
  • Für den Neuling werden diese E-Zigs immer beliebter

Die Nachteile von Vape Pods

  • Die meisten werden mit vorgefüllten Pods geliefert, was im Langzeitbetrieb teurer sein kann
  • Vorgefüllte Pods haben ein Limit für die Geschmacksrichtungen, die Vapers ausprobieren können vape pods in verschiedenen farben
  • Aufgrund ihrer Größe ist der Akku klein und daher ist der Vape nicht so stark wie Vape Pens oder Vape Mods
  • In der Regel für Mund-zu-Lungen Dampfern entwickelt, sind jetzt aber Versionen mit direktem Lungeninhalieren verfügbar

Der Vape Pen

Der Standard E-Zigarette Pen (Dampfstift) ist ein dreiteiliges Gerät, das aus einer Batterie (Akku) besteht, die normalerweise erheblich leistungsfähiger ist als die Cigalike, ein Tank für unsere E-Liquids und einem abnehmbaren Verdampfer. Der Verdampfer kann sich in der Größe unterscheiden, um für verschiedene Arten von Dampfen geeignet zu sein. Eine grobe Richtlinie ist das für das traditionelle Dampfen von Mund zu Lunge über 1 Ohm verwendet wird, und wenn etwas unter 1 Ohm (oder Subohm) verwendet wird dann gilt direkte Lungeninhalation. Der Akku (Batterie) ist wiederaufladbar, aber in der Regel nicht automatisch, daher befindet sich normalerweise ein Feuerknopf an der Seite.

vape pensDiese Geräte werden im Allgemeinen als mittelgroß angesehen, da sie etwa die Größe einer Zigarre oder eines feinen Schreibstiftes haben. Sie bieten gegenüber Einwegartikeln und den einfacheren Cigalikes eine Reihe von Vorteilen, darunter eine längere Lebensdauer der Batterie, eine erhöhte Dampfproduktion und einen breiteren Zugang zu den Geschmacksrichtungen. Sie sind in der Regel etwas teurer als beide Einwegartikel und die zweiteiligen, aber immer noch gut im Budget der meisten Vapers.

Die Vorteile vom Vape Pen

  • Sie haben eine bessere Akkulaufzeit als Cigalikes, die je nach Dampffrequenz einen Tag oder mehr dauern können.
  • Sie sind kostengünstig. Da Vape-Stifte über einen Verdampferbehälter verfügen, der nachgefüllt und mit einem Kostenvorteil ersetzt werden kann, sind sie kostengünstiger als der Kauf von Einweg-Cigalikes. Sie schlagen auch den Kauf normaler Zigarettenpackungen
  • Portabilität: Vape Pens sind zwar nicht so tragbar wie Cigalikes, aber trotzdem tragbar. Obwohl sie in der Größe schwanken, sind sie im Allgemeinen alle kleiner als die Box-Mods.
  • Gibt großartige Dampferfahrung: Vape-Pens bieten viel Vape-Volumen, was im Gegensatz zu Cigalikes, das nur geringe Mengen an Dampf bietet, sehr zufriedenstellend wirken kann. zwei vape pen e-zigs

Die Nachteile von Vape Pens

  • Sie haben jetzt normalerweise Leistungs- oder Temperaturkontrolle
  • Die Vorlaufkosten können recht hoch sein
  • Größer als Cigalikes

Box Mod oder Vape Mods

Für viele Vaper erfüllen die E-Cigs von Pod und Vape Pen ihre Bedürfnisse so gut, dass sie diese Produkte einfach weiterhin langfristig verwenden. Für diejenigen, die ein noch reichhaltigeres und anpassungsfähigeres Vaping-Erlebnis wünschen, gibt es jedoch eine bessere Option: den Box-Mod oder manchmal auch Vape-Mod genannt. Diese Geräte werden von vielen Mitgliedern der Vaping-Community als APVs (Advanced Personal Vaporizer) bezeichnet. In letzter Zeit werden sie jedoch nur als Box-Mods bezeichnet. Sie haben den Ruf, ultimativen Dampfgenuss zu bieten.

box mods und vape modsDiese fortschrittlichen Geräte gibt es in verschiedenen Größen und Formen, von kleinen Boxen bis hin zu großen Zylindern. Die Batterien (Akkuträger) sind meistens austauschbar und wiederaufladbar, obwohl einige Hersteller interne Batterieversionen machen. Sie verfügen über ein hohes Maß an Anpassungsoptionen und detaillierte Steuerelemente, mit denen Sie die Möglichkeit haben, sowohl das Gerät als auch das Dampferlebnis zu personalisieren. Mit den Vorteilen, die mit leistungsstärkeren Akkus verbunden sind, können die Verdampferköpfchen mehr Energie verbrauchen, was den Benutzern die Möglichkeit gibt, ein noch größeres Dampfvolumen zu erreichen.

Anpassungs- und Steuerungsoptionen bieten Benutzern eine Vielzahl von Wahlmöglichkeiten:

  • Viele Starterkits verfügen über verschiedene Verdampferköpfchen, sodass Sie die Funktionsweise des Geräts besser steuern können.
  • Die Spannungs- oder Watteinstellungen können angepasst werden, um sicherzustellen, dass Sie die gewünschten Ergebnisse erhalten.
  • Die meisten verfügen auch über eine Temperaturregelung, um sicherzustellen, dass Ihre Wicklung (Verdampferköpfchen) niemals trocken verbrannt werden.
  • Geräte werden in der Regel mit einem kleinen elektronischen Bildschirm geliefert, das den Zugriff auf Einstellungen ermöglicht und Sie bei der Überwachung des Geräts unterstützt.
  • Verschiedene Tankgrößen sind verfügbar – obwohl andere Tanks möglicherweise nicht mit dem von Ihnen ausgewählten Gerät kompatibel sind. Erforschen Sie alle Möglichkeiten, bevor Sie etwas kaufen.
  • Die meisten verfügen über Sicherheitseinstellungen, um sicherzustellen, dass Komponente oder Akkus nicht durchbrennen.
  • Da es so viele Anpassungsoptionen gibt, sind diese Geräte die bevorzugte Wahl für Menschen, die gerne an E-Zigaretten basteln, sowie für diejenigen, die verschiedene Arten von Dampferfahrungen bevorzugen.

box mod in der handAls Ergebnis dieser Anpassungsoptionen können Benutzer den Dampf eines Box-Mod dreifach oder höher vermehren, im Vergleich mit dem besten Vape-Pen. Daher sind diese Geräte die ideale Wahl für Vaping-Enthusiasten, die auf der Suche nach kraftvollen Lungentreffern sind. Wichtiger ist vielleicht, dass diese teureren Optionen auf lange Lebensdauer ausgelegt sind, eine längere Akkulaufzeit genießen und bei Leistungsvergleichen durchweg gut abschneiden.

Die Vorteile von Box Mods

Boxmods werden normalerweise von Veteranen verwendet. Einige der Vorteile dieser vape Mods sind:

  • Sie bieten eine viel bessere Akkulaufzeit als andere E-Zigaretten. Eine bessere Batterie (Akku) geht jedoch auf Kosten der Portabilität, da sie voluminöser werden. Ihre höhere Batteriekapazität bietet jedoch eine hervorragende Funktionalität, so dass Sie die Art des Dampfs ändern können. Sie können mit Box-Mods von kühlem zu warmen Dampf wechseln.
  • Dank ihrer leistungsstarken Akkukapazitäten erzeugen sie ein hervorragendes Dampfvolumen.

Die Nachteile von Box Mods

  • Sie sind sperriger und größer als andere elektronische Zigaretten
  • Sie sind teurer als Vape Pens und Cigalikes
  • Sie nutzen den direkten Lungen-Ansatz der Dampffunktion, der sich vom Rauchen traditioneller Zigaretten unterscheidet, d. H. Von Mund zu Lunge.
  • Für Neulinge sind diese E-Zigs etwas entmutigend und kompliziert!

Squonker Mod

Squonk-Mods wurden dank der Popularität von Tröpfelverdampfer auf den Markt gebracht. Hierbei handelt es sich um einen Vaping-Typ, bei dem ein Box-Mod mit einem RDA (Rebuildable Dripping Atomizer) oder Selbstwickelverdampfer verwendet wird. Der RDA besteht im Wesentlichen aus den vom Vaper selbstaufgewickelter Wicklung (coil), der durch die Wicklung eingeführten Watte und die darauf getropfte Flüssigkeit. Diese Art des Dampfen erzeugt bekanntlich den frischesten Geschmack und das beste Dampferlebnis, aber Sie müssen eine Flasche dabei haben.

squonk modsUm dieses Problem zu lösen, wurde die Squonk-Box erfunden. Es ist im Grunde ein Box-Mod, bei dem die Hälfte des Mods eine Gummiflasche enthält. Wenn die Flasche gepresst wird, läuft der Saft zum Tank und tropft auf die Wicklung. Obwohl der Markt in Bezug auf die Anzahl der verfügbaren Squonk-Mods relativ begrenzt ist, versprechen bald mehr und mehr Hersteller neue Veröffentlichungen.

E-Zigaretten Kaufen – Wählen Sie Ihren Typ

Es wäre unrealistisch anzunehmen, dass jeder mit einem fortschrittlichen Box-Mod- oder Squonk-Mod-Gerät beginnt. Die Wahrheit ist, dass viele Menschen einfach nicht daran interessiert sind, die Lernkurve zu überwinden, die in vielen der komplexeren Setups involviert ist. Andere haben einfach nicht die Absicht, so tief in das dampfende Universum einzutauchen, und suchen nur nach einem Weg, dem Tabak ein für alle Mal zu entfliehen. Daher ist die Auswahl eines Verdampfungsgeräts gegenüber einem anderen immer von den persönlichen Vorlieben abhängig.

Wir haben auch einen Leitfaden für die besten elektronischen Zigaretten für Raucher zusammengestellt. Dies ist speziell für Raucher da draußen, die entweder reduzieren oder ganz aufhören möchten. ijoy box mod

Wenn Sie ein Neuling sind, der ganz einfach auf Nikotin verzichten möchte, wird eine einfache E-Zig-Packung wahrscheinlich Ihre Bedürfnisse erfüllen. Diejenigen, die auf einfache Art und Weise das Dampfen auf lange Sicht genießen möchten, sind wahrscheinlich besser mit einem Vape Pen oder Box Mod Starter Kit bedient. Und wer gerne jeden Aspekt seiner Erfahrung basteln und anpassen möchte, kann mit einem fortgeschritteneren Box-Mod finden, was er braucht. Die aufgeführten Arten von E-Zigs sind für die Mehrheit der Benutzer die beliebtesten Stile. Es gibt jedoch auch andere Arten wie Trockenkräuter-Verdampfer und E-Zigarren, die weniger bekannt sind, aber immer noch ihre Fans haben. Es ist wirklich für jeden etwas dabei!

Leave a comment